Aktuelles

Drittes "Deutsches ESD Netzwerk live" in Oberkochen

Drittes "Deutsches ESD Netzwerk live" in Oberkochen 27.3.2019

Vier Unternehmen, ebenso viele Vorträge und jede Menge Know-How. Das ESD-Netzwerk live ist jedes Jahr aufs Neue Treffpunkt für Spezialisten im Bereich elektrostatische Entladung (ESD). Eingebettet in das außergewöhnliche Ambiente des Zeiss Forums Oberkochen, referierten die Experten über aktuelle Standards im ESD-Schutz und wagten einen Blick in die Zukunft.

Besonderes Highlight dieses Forums war die Museumsführung durch das Carl Zeiss Museum. Hier lernten die Teilnehmer nicht nur eine Menge über Optik, sondern hatten auch Zeit für ein wenig fachlichen Austausch. Zudem lieferte eine Fachausstellung weiteren Input zu den Themen EPA, Arbeitsplatz, Lagerung, Verpackung und Transport sowie Zutrittskontrolle und Mitarbeiterschulung.

Folgende Themen wurden von den Referenten präsentiert:

  • Organisatorische Maßnahmen zum ESD-Schutz in der Fertigung, z.B. Share Point

- Arben Mazlomaj · Carl Zeiss SMT GmbH 

  • ESD-Tester und aktive Implantate

Harald Funk · Conti Temic microelectronic GmbH

  • Übersicht der ESD-Normenreihe, aktueller Stand und Zukunftsaussichten

 - Markus Keinath · KEINATH Electronic GmbH

  • ESD-Zugangskonzepte in der Montage

Karl-Heinz Vandrey · Carl Zeiss Meditec AG

Das ESD-Netzwerk live ist jedes Jahr aufs Neue eine Reise Wert. Experten aus dem Bereich ESD-Schutz berichten über neueste Erkenntnisse und werfen einen Blick in die Zukunft! 

Wir würden uns sehr freuen auch Sie auf unserem nächsten ESD Expertentag 2020 begrüßen zu dürfen. 

Mit den allerbesten partnerschaftlichen Grüßen 

Ihr deutsches ESD-Netzwerk